IMPRESSUM
SITEMAP
KONTAKT
SUCHE
 
 
Willkommen bei der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung Wedel

Ich begrüße Sie herzlich auf unserer Internetseite, die ein Forum der Information und Kommunikation bietet.

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung von CDU und CSU (MIT) ist mit ca. 30.000 Mitgliedern der stärkste und einflussreichste politische Wirtschaftsverband in Deutschland. Wir verstehen uns als Sprachrohr für die Interessen des Mittelstandes in der Politik und kämpfen für mehr Unternehmergeist in der Politik.

Unser Leitbild ist das Modell der Sozialen Marktwirtschaft von Ludwig Ehrhard: "Wohlstand für alle"

Wir treten ein für die Subsidiarität staatlichen Handelns und die Förderung der Kreativität und der Eigenverantwortung der Bürger durch Staat und Gesellschaft. Wir fordern den Verzicht auf übermäßige staatliche Eingriffe in das Wirtschaftsleben und die Sicherung des Leistungswettbewerbs. Wir engagieren uns, dass der deutsche Mittelstand auch in Zukunft das Rückgrat der deutschen Wirtschaft, Jobmotor Nr. 1 und die erfolgreichste Innovations- und Talentschmiede der Republik bleibt.

Die MIT bietet viele Möglichkeiten des Engagements. Lassen Sie sich von unserer Arbeit überzeugen, prüfen Sie uns, reden Sie mit uns und lernen Sie uns kennen.

Christian J. Fuchs
Vorsitzender

Aktuelles & Presse 
05.04.2016

EINE INSPIRIERENDE GESCHICHTE
DIE MIT WIRD 60 JAHRE
JUBILÄUMSTAG 27. APRIL 2016

Weiter mehr
17.02.2016

Wedel „Wir brauchen einen Bürgermeister, der in der Lage ist, die großen Herausforderungen zu bewältigen, vor denen Wedel in den kommenden Jahren steht“, sagte Christian J. Fuchs, Kreisvorsitzender der Mittelstandsvereinigung MIT und MIT-Vorsitzender in Wedel, während des MIT-Unternehmerfrühstücks im Restaurant „Elbe 1“ in Wedel.

Weiter mehr
26.01.2016

WEDEL. Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung Wedel (MIT) trifft sich unter dem Motto "Kontakt- Vernetzung - Gewinn" zu ihrem regelmäßigen Unternehmerfrühstück. Unser Thema am Mitwoch, den 17. Februar 2016, ab 9 Uhr im "elbe1" am Strandbaddamm ist die Wedeler Bürgermeister-Wahl am 28. Februar.

Von den Kandidaten stellt sich Bürgermeister Niels Schmidt den Fragen aus der Wedeler Wirtschaft. Geplant und eingeladen sind/waren alle drei Kandidaten. Frau Wittburg ist terminlich verhindert und Herr Frahm (SPD) erkrankt und hat seine Kandidatur zurückgezogen.

Weiter mehr
18.12.2015

WEDEL | Ein boomender Global-Player kann in Wedel expandieren: Mit dem Einvernehmen für einen Neubau der Unternehmenszentrale am Strandbaddamm ist der Weg frei für die Umsiedlung von Trioptics. Ein markanter fünfgeschossiger Verwaltungstrakt mit angeschlossenem zweigeschossigen Produktionsgebäude soll die neue Firmenzentrale des weltweit agierenden Spezialisten für optische Mess- und Fertigungsinstrumente werden. Er entsteht am Deich, in westlicher Verlängerung zum Schneider-Komplex direkt hinter dem SVWS.

Von Oliver Gabrial, Wedel-Schulauer Tageblatt

Weiter mehr
18.12.2015

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft soll nun neue Gewerbegrundstücke kaufen. Vergangenheit des Unternehmens kostete Vertrauen.

KREIS PINNEBERG | Im kommenden Frühjahr wollen etliche Gemeinde- und Stadträte darüber abstimmen, ob ihre Kommune sich an der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises Pinneberg (Wep) beteiligen soll. Die verbleibende Zeit nutzt Landrat Oliver Stolz (parteilos) nun, um für den Umbau der Wep zu werben. Denn seiner Ansicht nach steckt vielen Politikern noch die schwierige Vergangenheit der heute kreiseigenen Gesellschaft in den Knochen.

Von Tobias Thieme, Pinneberger Tageblatt

Weiter mehr
 
 
DRUCKENDRUCKEN
SEITE EMPFEHLENSEITE EMPFEHLEN
IMPRESSUMIMPRESSUM
DATENSCHUTZDATENSCHUTZ